400.000 Kunden

Finden sie

die anleitungen zur programmierung ihres senders


Finden Sie die passende PDF- oder Video-Anleitungen, indem sie die Handsender Referenz wählen

Es gibt mehrere Methoden der Programmierung, hier die 3 Häufigsten:

Programmierung eines Handsenders mit DIP Schaltern

Programmierung eines Handsenders mit Selbstlernfunktion

Programmierung eines Handsenders mit dem Empfänger

Ihr Tor-Garagentor-Handsender funktioniert nicht mehr und Sie haben das passende Ersatzmodell für Ihr System bei uns gefunden. Sehr gut! Nun müssen Sie den Sender noch programmieren, damit er auf der Anlage funktioniert. Alle unsere Produkte werden mit der Programmieranleitung geliefert. Aber Handsender-Express bietet Ihnen noch mehr Service und stellt Ihnen Videos mit Programmierungsanleitungen zu Ihrem Handsender zur Verfügung. Wählen Sie einfach Ihre Marke und Modell in unserer folgenden Suchmaschine aus.
Die Programmierung eines Tor-Garagentor-Handsenders ist eine einfache und schnelle Angelegenheit, die kein extra Werkzeug benötigt. Es gibt drei Arten der Programmierung eines Handsenders für Tore:

  • Programmierung mit DIP-Switchs
  • Programmierung per Selbstlernsystem
  • Programmierung mit dem Empfänger

Alle Details in den folgenden Tabs :

Es reicht die Codierschalter (DIP Switch) der neuen Handsenders in die gleiche Position, wie auf Ihrem Originalhandsender einzustellen.
Beschreibung des Videos :

1. Methode: Mit Hilfe eines vorhandenen Originalhandsenders.

Benötigtes Material : Ein Schraubenzieher und ein bereits programmierter Originalhandsender
Öffnen Sie den neuen Handsender und den bereits programmierten Sender.
Mit Hilfe des Schraubenziehers stellen Sie nun die Codierschalter (DIP Switch) auf dem neuen Handsender in die gleiche Position, wie auf dem alten Sender.
Ihr Seder ist somit programmiert, um mit Ihrem Tor zu kommunizieren und es zu steuern.

2. Methode: Programmierung mit dem Empfänger

Benötigtes Material : Ein Schraubenzieher und der am Motor oder dessen Nähe befindliche Empfänger.
Öffnen Sie den neuen Handsender und den Empfänger.
Mit Hilfe des Schraubenziehers stellen Sie nun die Codierschalter (DIP Switch) auf dem neuen Handsender in die gleiche Position, wie auf dem Empfänger.

Bravo ! Die Programmierung Ihres Garagentorhandsenders war erfolgreich. "

Der bereits programmierte Handsender überträgt seinen Code auf den neuen Handsender, durch Drücken der Tasten der beiden Handsender.
Beschreibung des Videos :

Benötigtes Material für die Programmierung : ein bereits programmierter funktionsfähiger Handsender der aktuell das Tor steuert.
Die Programmierung des Handsender erfolgt durch Tastendruck: Taste für Taste.
Drücken Sie gleichzeitig die Tasten des neuen Senders, bis die Diode blinkt und dann schnell blinkt.
Lassen Sie die Tasten los.
Drücken Sie auf die erste Taste des neuen Handsenders.
Die Diode leuchtet nun fest.
In den folgenden Sekunden, halten Sie den bereits programmierten Sender an den Neuen und drücken dort auch die erste Taste.
Der neue Sender blinkt nun drei Mal. Die Programmierung war erfolgreich.
Die erste Taste ist programmiert.
Wiederholen Sie den Vorgang für jede weitere zu programmierende Taste.

Perfekt ! Sie können nun Ihren Antrieb mit dem neuen Handsender steuern!

Sie müssen eine Taste am Empfänger (festes Gehäuse an der Anlage) drücken und danach auf eine Taste auf des Handsenders, um es zu codieren. Beschreibung des Videos: Programmierung der Fernbedienung am Empfänger
Erforderliche Materialien für die Programmierung: Ihr Empfänger!
Öffnen Sie Ihren Empfänger vom Garagentor.
Programmiertaste drücken. Beschriftung lautet meist: ENR, MEMO bzw. PROG.
Auf einigen Empfängern, ist es notwendig, die Programmiertaste gedrückt zu halten.
Auf dem Empfänger zeigt eine Diode den Start des Programmiermodus an.
Drücken Sie für eine Sekunde auf eine Taste der neuen Fernbedienung und lassen Sie sie wieder los.
Die LED des Empfängers leuchtet nun anders oder geht aus, um eine erfolgreiche Programmierung anzuzeigen.
Warten Sie einige Sekunden, um den Programmiermodus zu verlassen. Herzlichen Glückwunsch! Ihr neuer Handsender ist programmiert!